Share

Training

Training

  • Training als Teil des Coachings
  • Mein Angebot „Training on the job & Coaching“ – Ihre Vorteile
  • Förderung – was ist möglich?
  • Training als Bestandteil eines Workshops
    Aktuelle Workshops

Training als Teil des Coachings

Das Training, beispielsweise als Teil des Coachings, konzentriert sich darauf gezielte Lernanreize zu bieten. Ziel ist es bestimmte Verhaltensweisen zu erlernen. Die praktische Umsetzung, des parallel zum Coaching Erlernten, führt zum Lerneffekt „learning by doing“. Bekannte Beispiele sind unter anderem Verkaufs- oder auch Rhetoriktrainings.

Mein Angebot „Training on the job & Coaching“ – Ihre Vorteile

Steht stellvertretend für intensive Einzelarbeit, ohne Arbeitszeitverlust. Das heißt der Arbeitnehmende geht ganz normal seinen Aufgaben am Arbeitsplatz nach, während er parallel einer Aus-/ Weiterbildung, bspw. im Projektmanagement nachgeht.

Mein Angebot des „Training on the job“ ist besonders effektiv, da es als integraler Teil des Coachings gesehen wird. Unsere gemeinsame Coachingarbeit, ist im Unterschied zum alleinigen Training, komplexer (siehe auch „komplementär Ziele erreichen!“) und die Zusammenarbeit gestaltet sich ganzheitlich.

Das bedeutet das Training losgelöst, fokussiert die Arbeit an vereinbarten Verhaltenszielen. In meinem „Training on the job“ Angebot schließt sich ein gemeinsamer Coachingprozess an, in welchem parallel an den intrinsisch motivierten Handlungszielen gearbeitet wird.

Praxisbeispiel:
An dem obigen Beispiel Fortbildung „Projektmanagement“ anknüpfend,  heißt das in die Praxis übersetzt: Sie absolvieren die Weiterbildungsinhalte zum Thema Projektmanagement, unter Umständen bereitgestellt von einem kooperierenden Lerninstitut und in unserem gemeinsamen Coachingprozess erarbeiten wir gemeinsam die theoretischen Inhalte in ihrem Berufsalltag zur Anwendung zu bringen. Parallel werden Sie im Coachingprozess veränderte berufliche Möglichkeiten entwerfen und gegeben falls Ihre berufliche Rolle neu definieren. Als Coach fungiere ich in Sequenzen, die bspw. immer gleichen Rollen- und/oder Ablaufmustern folgen, als Korrektiv, indem ich beispielsweise Unsicherheiten thematisiere und Ihnen eindeutig Feedback gebe.

Ihre Vorteile
Mein ganzheitliches Angebot  „Training on the job & Coaching“ , bietet den idealen Rahmen, um ganz spezielle Fertigkeiten in Einzelsequenzen gemeinsam einzuüben und gleichzeitig die persönliche Weiterentwicklung zu fördern.

Weitere Vorteile sind:

  • eine enge Kooperation mit einem erfahrenen Kollegen, der ergänzend seine Fachexpertise mit in den Prozess einfließen lassen kann
  • eine weitere enge Kooperation mit einem anerkannten Bildungs-/ Lerninstitut für weitergehenden Ausbildungs-/ Weiterbildungsinhalte aus den Bereichen Management (z.B. Change-, Projekt-, Lean-Management), Sprachen, IT, Social-Media, Onlinemarketing, etc..
  • Eine Beratung hinsichtlich möglicher Ausbildungs-/ Weiterbildungsinhalte
  • Eine Beratung hinsichtlich finanzieller Fördermöglichkeiten

Förderung – was ist möglich?

Das Land NRW begegnet einem drohenden Fachkräftemangel mit der Förderung über Bildungschecks. Diese Initiative bietet einen zusätzlichen Anreiz eine berufliche Weiterbildung anzustreben und unterstützt diese mit bis zu 50 % der Weiterbildungskosten (max. 500 € pro Person).

Zu der Zielgruppe im individuellen Zugang zählen seit dem 01.03.2019
♦ Beschäftigte
♦ Beschäftigte in Elternzeit
♦ Berufsrückkehrende
♦ Selbständige
mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen.

Wichtig: Der Bildungscheck muss spätestens einen Tag vor Beginn der Weiterbildungsveranstaltung beantragt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Training als Bestandteil eines Workshops
Aktuelle Workshops

Einen weiteren Rahmen für gezielte Trainingseinheiten sind Workshops. Im kleineren Rahmen können Interessierte intensiv an einem Thema arbeiten.

Aktuelles Angebot:
gemeinsam mit der Praxis Tillenburg:

Konflikte lösen – Gesünder leben

04.04.2019

Ausschreibung Konflikte lösen Gesünder leben – Aktuellste Version vom 18.01.2018

Anmeldeformular profit

Interesse?